2. Wie richtige ich einen Kurs ein? - Kurzanleitungen rund um die Kursbetreuung

2.4. Wie kommen Teilnehmer in meinen Kurs? Einschreibemethoden hinzufügen

Es kommen hier drei verschiedene Möglichkeiten in Betracht. die Manuelle Einschreibung über den Kursbetreuer, die Selbsteinschreibung der Studenten und eine automatisierte Einschreibung über WueStudy.

Manuelle Einschreibung

  • Wechseln Sie zu dem gewünschten Kurs.
  • Öffnen Sie Teilnehmerliste über die Sekundäre Navigation. Diese finden Sie über den Link Teilnehmer/innen.
  • Klicken Sie auf den Button Nutzer/innen einschreiben.
  • Wählen Sie die gewünschte Kursrolle aus.
  • Im Suchfeld Nutzer/innen auswählen können Sie nach Vorname Nachname oder E-Mail Adresse filtern, dann den Nutzer auswählen und auf den blauen Button Ausgewählte Nutzer/innen einschreiben klicken.

Selbsteinschreibung durch die Studierenden

Diese Einschreibemethode muss von einem Dozenten aktiviert werden. Hierzu:

  • Wechseln Sie zu dem gewünschten Kurs.
  • Öffnen Sie zunächst die Teilnehmerliste über die Sekundäre Navigation. In der oberen rechten Ecke finden Sie eine Auswahlliste, öffnen Sie diese und selektieren Sie die Option Einschreibemethoden.
  • Klicken Sie bei Selbsteinschreibung (Student) auf das durchgestrichene Auge. Diese Einschreibemethode ist nun aktiviert.
  • Mit einem Klick auf das Einstellungsrädchen können Sie einen Einschreibeschlüssel festlegen.
  • Mittels des Einschreibeschlüssels können die Studenten in ihren Kurs gelangen.

Automatisch über WueStudy

Die Teilnehmer werden automatisiert in den Kurs eingeschrieben. Dazu müssen folgende Bedingungen erfüllt sein:
  • eine Anmeldung per WueStudy muss eingerichtet sein
  • die Nutzer müssen sich für den Kurs bei WueStudy angemeldet haben und
  • die Nutzer müssen dort auf zugelassen geschalten sein
Die Aktualisierung erfolgt zweimal täglich, gegen 5.00 Uhr und gegen 13.00 Uhr. Ein Nutzer, der sich bei WueStudy für den Kurs erfolgreich angemeldet hat und zugelassen ist, ist daher spätestens nach einem Tag auch im WueCampus-Kurs als Nutzer eingetragen.

Einschreibemethoden hinzufügen

Sie können zu jedem Zeitpunkt eine neue Einschreibemethode wie die Selbsteinschreibung hinzufügen. Früher war dies einfach über die Kurseinstellungen zu finden. In der neuen Version ist diese Konfigurationsseite leider etwas versteckt.

Zunächst gehen Sie in Ihrem Kurs in der Sekundären Navigationsleiste auf den Punkt Teilnehmer/innen (1)

In der oberen linken Ecke sehen Sie ein Dropdown-Menü (2) in dem Eingeschriebene Nutzer/innen steht. Öffnen Sie dieses Menü mit einem Klick und wählen Sie hier den Eintrag Einschreibemethoden (2) aus.

In diesem Fenster sehen Sie alle bereits eingefügten Einschreibemethoden. Sie sollten Manuelle Einschreibungen und Einschreibungen per WueStudy nicht verändern oder löschen! Über die manuelle Einschreibung ist jeder eingeschrieben der von einem Dozenten oder von einem Administrator zum Kurs hinzugefügt wurde (auch Sie, als sie den Kurs erstellt haben) Deaktivieren Sie diese Einschreibung, fallen Sie aus dem Kurs selbst heraus und müssen von einem Administrator wieder hinzugefügt werden.

Die WueStudy-Einschreibung (Meiste an dem Kürzel lsf_20xx1/2 erkennbar) wurde automatisch beim Anlegen über den Kursantrag und der Verknüpfung angelegt. Sie sehen diese Einschreibung, wenn der erste Studierende über die Synchronisation eingetragen wurde.

Graue Einträge sind Einschreibungen, die meist voreingestellt sind. Diese können Sie mit einem Klick auf das Auge wieder aktivieren. Mit der Mülltonne können Sie Einschreibemethoden komplett entfernen (hier besonders vorsichtig vorgehen, siehe oben). Mit einem Klick auf das Zahnrad können Sie Einstellungen verändern (z.B. Einschreibeschlüssel verändern)

Es wird gezeigt wo die verschiedenen Einschreibemethoden stehen