WueCampus v4.0 Anleitungen

3. Plugins und Erweiterungen

3.5. Stapeloperationen

Der Block Stapeloperationen für Moodle erweitert die Lernplattform WueCampus für die Dozenten um die Möglichkeit, einen Kurs mit mächtigen Tools schneller und gezielter zu bearbeiten.
 
Um an diese Tools zu gelangen, müssen Sie im eingeschalteten Bearbeitungsmodus, den Block Stapeloperationen in ihre rechte Blockleiste anlegen.

Haben Sie den Block angelegt, dann sehen nur Dozenten mit Bearbeitungsrecht und im eingeschaltetem Bearbeitungsmodus, diesen Block!
Jede Aktivität erhält daraufhin eine Checkbox, Sie können hiermit alle zu bearbeitende Inhalte markieren und dann die Aktivitäten aus dem Block auswählen. Es ist auch möglich, ganze Abschnitte oder alle Inhalte zu aktivieren. Ist die Selektion getroffen, können Sie per Klick diese Anzeigen, Verbergen, verfügbar machen, Duplizieren als auch Löschen. Sie können auch manuell Änderungsbenachrichtigungen über das System schicken (Studierende, die WueCampus-Benachrichtigungen deaktiviert haben, können hier unter Umständen nicht erreicht werden.)

Sie können auch einfacher selektierte Aktivitäten von ihrem Quellkurs in Zielkurse importieren bzw. duplizieren und erhalten sogar noch die Möglichkeit im Zielkurs neue Abschnitte zu erzeugen, anstatt diese zu überschreiben.

Übersicht des Stapeloperationsblocks
Auswahl

Um eine Auswahl an Aktivitäten zu tätigen, stehen Ihnen mehrere Optionen zur Verfügung. Mittels den Checkboxen (1) neben den Elementen ihres Kurses können Sie sehr granular bestimmen, welche Elemente Sie bearbeiten wollen. Möchten Sie alle Elemente ihres Kurses auswählen, steht im Block die Option "Alles Auswählen" (2) sowie die umgekehrte Option "Alles Abwählen" (4) zur Verfügung. Möchten Sie nur bestimmte Abschnitte auswählen, hilft Ihnen die Dropdown-Liste "Alles in Abschnitt auswählen" (3) weiter. Hier einfach einmal anklicken, damit Sie die Auswahl an Abschnitten sehen. Mittels Selektion eines Abschnittes werden alle Elemente des gewählten Abschnitts selektiert.

Ansicht der Auswahloptionen für den Block "Stapeloperationen"

Allgemeine Aktivitätsmanipulationen

Gestartet wird, in dem Sie die zu manipulierenden Dateien und Aktivitäten selektieren. Der Block bietet nun viele Möglichkeiten, Einstellungen zu ändern, ohne in die jeweiligen Optionen der einzelnen Aktivitäten springen zu müssen.

Sichtbarkeiten und Verfügbarkeit
Die Optionen Anzeigen, Verbergen und Verfügbar machen regeln für Sie die Einstellungen, die eigentlich in den jeweiligen Einstellungen der Aktivität unter weitere Einstellungen > Verfügbarkeit befindet. Hierbei gilt Folgendes:
  • Anzeigen: Die Aktivitäten werden im Kurs angezeigt, die Teilnehmer können diese aufrufen.
  • Verbergen: Die Aktivitäten werden im Kurs nicht mehr für Teilnehmer angezeigt. Gehen die Teilnehmer auf die URL dieser Aktivitäten, wird angezeigt, dass die Aktivität aktuell nicht zur Verfügung steht.
  • Verfügbar machen: Die Aktivitäten werden nicht im Kurs für die Teilnehmer angezeigt. Mittels der URL der jeweiligen Aktivität können die Kursteilnehmer aber die Aktivitäten normal ausführen.
Duplizieren und Löschen
Diese Optionen können benutzt werden, um schnell die selektierten Elemente zu verdoppeln, oder diese aus dem Kurs zu entfernen.

In Abschnitte verschieben oder kopieren
Diese Optionen können benutzt werden, um schnell die selektierten Elemente einfach zu verschieben, oder diese in einen anderen Abschnitt zu kopieren. Hierfür dann nach der Selektion einfach auf die Liste klicken, und den Zielabschnitt auswählen. Anders als bei der Selektion muss hier die Abschnittseingabe noch mittels des Pfeils daneben bestätigt werden.

Aktivitäten in Zielkurs kopieren

Wenn Sie, wie oben beschrieben, alle Aktivitäten ausgewählt haben, welche Sie in einen anderen Kurs kopieren wollen, dann genügt ein Klick auf Duplizieren in anderen Kurs. Sie werden dann noch gefragt in welchen Kurs die Aktivitäten schlussendlich landen sollen, und ob Sie diese in einen bestehenden Abschnitt kopieren, oder gleich einen neuen Abschnitt erstellen wollen. Dies geht erheblich einfacher als die Möglichkeit, die in Abschnitt 2.13 in diesem Buch erklärt wurde. In Ausnahmen ist die Standardmethode aber dennoch dem Block vorzuziehen (u.a.: Rechte kopieren, Anonymisierte Nutzerdaten kopieren, Sicherung vorhalten).

Änderungsnotifikationen an Teilnehmer senden

Sie können bei Änderungen auch eine E-Mail an alle Teilnehmer versenden. Sie selektieren die geänderten Elemente zunächst. Nun genügt ein Klick auf Änderungsbenachrichtigungen senden. WueCampus schickt darauf folgend die jeweiligen Notifikationen an die Teilnehmer. (Beachten Sie: Pro selektierter Aktivität wird eine gesonderte E-Mail verschickt!)