Themen dieses Kurses

  • Seminar Visualisierung von Graphen

    Umfang:

    5 ECTS, 2 SWS

    Zeit & Ort:

    dienstags, 14:15-15:45 Uhr, SE 37. Start: 15.10.

    Zielgruppe:

    Diplom (Techn.) Inf., Master Inf., Bachelor Inf.

    Voraussetzung: Algorithmische Graphentheorie (empfohlen)

    Dozenten:

    Alexander Wolff und Martin Fink

    • Kursinhalt

      Wir beschäftigen uns mit Algorithmen zum Zeichnen von Graphen. Dabei kommen Methoden aus der Vorlesung Algorithmische Graphentheorie wie Teile und Herrsche, Flussnetzwerke, ganzzahlige Programmierung und das Planar-Separator-Theorem zum Einsatz. Wir werden Maße für die Qualität einer Graphzeichnung kennenlernen und Algorithmen, die diese Maße optimieren.

      Lernziele

      Die TeilnehmerInnen lernen, sich intensiv in ein abgegrenztes Thema aus dem Themengebiet einzuarbeiten, dieses didaktisch aufzubereiten und den anderen KursteilnehmerInnen in einem Vortrag zu vermitteln. Sie bekommen im Seminar einen Überblick über das Thema der Graphvisualisierung (das sich sehr gut für Abschlussarbeiten eignet) und vertiefen ihre Kenntnisse über das Modellieren und Lösen von Problemen mithilfe von Graphen und Graphalgorithmen.

      Termine

      • 15.10.2013: Einführungsveranstaltung; Vorstellung und Verteilung der Vortragsthemen
      • 29.10.2013: Kurzvorträge; jeder Teilnehmer gibt einen Ausblick auf seinen Vortrag
      • 05.11.2013: Martin Fink, Many-to-One Boundary Labeling with Backbones (Michael A. Bekos, Sabine Cornelsen, Martin Fink, Seokhee Hong, Michael Kaufmann, Martin Nöllenburg, Ignaz Rutter und Antonios Symvonis, GD'13)
      • 19.11.2013: Sebastian Laumer, Slanted Orthogonal Drawings (Michael A. Bekos, Michael Kaufmann, Robert Krug, Stefan Näher und Vincenzo Roselli, GD'13)
      • 26.11.2013: Marcel Kiesel, Stub Bundling and Confluent Spirals for Geographic Networks (Arlind Nocaj und Ulrik Brandes, GD'13)
      • 03.12.2013: Larissa Michler, Superpatterns and Universal Point Sets (Michael J. Bannister, Zhanpeng Cheng, William E. Devanny und David Eppstein, GD'13)
      • 10.12.2013: Nina Wilke, Exploring Complex Drawings via Edge Stratification (Emilio Di Giacomo, Walter Didimo, Giuseppe Liotta, Fabrizio Montecchiani und Ioannis Tollis, GD'13)
      • 17.12.2013: Michael Jobst, Exploiting Air-Pressure to Map Floorplans on Point Sets (Stefan Felsner, GD'13)
      • 14.01.2014: Michalis Bekos, Geometric RAC Simultaneous Drawings of Graphs (Evmorfia N. Argyriou, Michael A. Bekos, Michael Kaufmann und Antonios Symvonis, COCOON'12)
      • 21.01.2014: Florian Hörning, Morphing Planar Graph Drawings Efficiently (Patrizio Angelini, Fabrizio Frati, Maurizio Patrignani und Vincenzo Roselli, GD'13)

       

      Literatur

      • Graph Drawing: Algorithms for the Visualization of Graphs.
        Giuseppe Di Battista, Peter Eades, Roberto Tamassia und Ioannis G. Tollis. Prentice Hall, 1998.
      • Drawing Graphs: Methods and Models.
        Michael Kaufmann und Dorothea Wagner (Hrsg.), Lecture Notes in Computer Science, Band 2025. Springer-Verlag 2001.
      • Planar Graph Drawing.
        Takao Nishizeki und Md Saidur Rahman, Lecture Notes Series on Computing, Band 12. World Scientific Publishing, 2004

       

      Verfügbare Vortragsthemen
    • Vorlagen

      Ausarbeitungen

      Für Ausarbeitungen (Länge: 5 - 10 Seiten) lässt sich unsere Vorlage verwenden.

      Folien

      Für die Erstellung von Folien empfehlen wir die Verwendung des Zeichenprogramms Ipe. Für die Erstellung von Folien kann unser Stylesheet verwendet werden.