mo 14:15 Uhr - 15:45 Uhr (B 123)

musikpädagogisches Seminar für Studierende aller Studiengänge ab 5. Sem. sowie im Schwerpunkt (ab 3. Sem.)

Musikpädagogisch angeleitetes Nachdenken über Musik braucht Planungsinstrumentarien sowie Methoden, die eine auf die Schülerinnen und Schüler ausgerichtete Übertragung usueller Praxen in eine verständige Musikpraxis ermöglichen. Ausgehend vom bereits als in Musik befindlichen Schüler werden Sachanalyse und didaktische Analyse anhand von Beispielen geplant und erprobt. Die Veranstaltung schließt mit einer Klausur

Es mag recht verstaubt sein, sich mit Musikunterricht und Musikpädagogik in den Jahrzehnten vor 1945 zu befassen. Allerdings überraschen bei der Sichtung von Schulbüchern, Fibeln und einer doch recht breiten fachdidaktischen Literatur die Themen, Aspekte und damit die zum Teil recht avantgardistische Sicht auf Musik in formalen Lernprozessen. Sie unter verschiedenen Perspektiven in den Blick zu nehmen und vor der Gegenwart zu spiegeln, ist wesentliches Ziel dieser Lehrveranstaltung.

Es kann eine Hausarbeit verfasst werden.

Kurs 1: mi 12:15 - 13:45 Uhr (B 215)

Kurs 2: mi 14:15 -15:45 Uhr (B 215)

für GMR, GyD 2.Sem.

mi 10:15 Uhr - 11: 45 Uhr, B 218

GyD, 2. Sem.

Examensvorbereitung für Musikpädagogik

mo 16:15 Uhr - 17:45 Uhr (B 123)

für alle Studierenden, die im WiSe 2016/17 ihr 1. Staatsexamen ablegen wollen